Schulsozialarbeit

Büro: A-Bau, Raum A011
Telefon: 07522 – 97843-53
E-Mail: schulsozialarbeit@rng-wangen.de

Präsenzzeiten:
Montag: 9:00 – 13:00 Uhr
Dienstag: 9:00 – 13:00 Uhr
Mittwoch: 9:00 – 13:00 Uhr
Donnerstag: 9:00 – 13:00 Uhr

Termine nach Vereinbarungen sind möglich.
Bitte bachten Sie den Aushang an der Bürotür!

Christina Keppeler

Schulsozialarbeit ist…

  • ein eigenständiger Kooperationspartner, welcher in die Schule integriert ist
  • eine präventive und beratende Form der Jugendhilfe
  • Ansprechpartner für Kinder und Jugendlichen, Eltern und Lehrkräfte
  • neutral, vertraulich, lösungsorientiert und konfliktlösend

Schulsozialarbeit unterstützt durch…

  • Beratung und Gespräche
  • gezielte Einzelfallhilfe
  • präventive Angebote in den Klassen
  • aktive Übungen zur Förderung der sozialen Kompetenz
  • unterschiedliche Angebote von Projekte
  • Kooperation mit Lehrkräften und der Schulleitung
  • Kooperation mit anderen sozialen Einrichtungen
  • Vermittlung an Fachdienste

unsere beiden FSJ-lerinnen

Loredana

Hey alle zusammen!

Viele von euch haben mich schon in der Schule unterwegs gesehen und nun möchte ich mich mal vorstellen wer ich denn überhaupt bin.

Ich heiße Loredana Hem bin 18 Jahre alt und war tatsächlich auch mal Schülerin am RNG Wangen! Ich wohne zurzeit in Kißlegg, wurde aber in Wangen geboren. Was ich gerne so in meiner Freizeit mache sind Games zocken (Hauptsächlich Playstation und Nintendo) und Zeichnen. Außerdem mag ich KPop und liebe Anime! Wie manche von euch wissen, mach ich dieses Jahr ein FSJ (Freies Soziales Jahr) bei der Schulsozialarbeit am RNG Wangen um Erfahrungen und Erlebnisse zu sammeln. Also schaut mal gerne bei der Schulsozialarbeit oder im Schülercafé, bei mir und Frau Keppeler vorbei, denn ich freu mich sehr auf Besucher!

Ich heiße Johanna Schoch, bin 16 Jahre alt und im Januar 2005 geboren. In Lindau bin ich aufgewachsen und habe bis zur 3. Klasse eine Grundschule besucht. Dann bin ich mit 8 Jahren nach Primisweiler gezogen, wo ich meine letzten 2 Jahre der Grundschule vollendet habe. Anschließend bin ich auf die Realschule in Wangen gegangen, wo ich meine Mittlere Reife absolviert habe. Durch Zufall habe ich die Anzeige für die FSJ-Stelle am Rupert-Neß-Gymnasium für die Aktion „Lernen mit Rückenwind“ gesehen und mich direkt beworben. Nun bin ich seit dem 8. November am RNG und freue mich sehr, hier sein zu dürfen. Mein Hobby ist Eishockey, welches ich in der zweiten Klasse in Lindau angefangen habe. Mit 15 Jahren bin ich in die U16-Damennationalmannschaft gekommen und habe dort ein Jahr gespielt, bis ich aufgrund Zeitmangels wegen meines Abschlussjahres ausgestiegen bin. Heute spiele ich in der Damenbundesliga der EHC Wildcats Lustenau (Österreich).

Johanna